Du willst Zeit und Nerven sparen und dich nicht bei jedem Masternode-Kauf, auf einer neuen Börse anmelden müssen?

Dann bist du hier genau richtig!!!

Es gibt unzählige Exchanges auf dem Markt, allerdings nur wenige die eine große Anzahl an Masternode-Coins anbieten. Ich werde dir daher hier, die meiner Meinung nach, wichtigsten Masternode-Exchanges auf dem Markt vorstellen. Zurzeit sind es drei relevante Masternode-Exchanges, die du dir genauer ansehen solltest.

Willst du erfahren, was der mit Abstand günstigste Anbieter für deinen Windows VPS ist?

Wo kauft man Masternodes(Masternode-Coins)?

Die Frage, wo man Masternodes kauft, wird wohl sehr viele Masternoder interessieren. Es macht einfach wenig Sinn, sich jedes mal, wenn man sich eine Masternode zuleget, auf einer neuen Börse anzumelden. Dann dauert es nämlich nicht lange und man ist auf 20-30 unterschiedlichen Börse registriert. Das kostet alles Zeit und Nerven und das wollen wir natürlich nicht. Um dir dieses Szenario zu ersparen, habe ich dir im Folgenden meine 3 top Masternode-Exchanges aufgeführt, auf denen die meisten Masternode-Coins gelistet sind. Dabei wurden von mir, alle auf MasterNodes.online gelisteten Coins, danach überprüft, auf welchen Exchanges sie gelistet sind. Außerdem habe ich auf allen 3 ausgewählten Masternode-Exchanges selbst einen Account und nutze diesen auch regelmäßig um Coins zu traden.

1. Crex24

Gesamtwertung:
4.5/5

Meine Meinung:

Wer in Masternodes investieren will, kommt an Crex24 momentan einfach nicht vorbei. Crex24 ist zwar noch recht jung, ist aber in meinen Augen die beste der hier aufgeführten Börsen. Es sind ca. 50% aller auf MasterNodes.online aufgeführten Masternodes auf ihr gelistet. Tendenz steigend.

In Sachen Design spielt sie zwar auch nicht in der Top-Liga ist allerdings schon ziemlich ansprechend gestaltet. Die Trading-Gebühren sind sehr moderat. Sie liegen zwischen 0,01% und 0,1%. Es werden auch einige Features geboten, wie Umwandlung von kleinen Mengen an Coins in den Crex Token(CREX), Faucets und einige weitere Features deren Vorstellung hier zu weit führen würde.

Das Handling ist top und auch der Support hat mir immer zügig und kompetent geholfen. Die Anmeldung war sehr einfach. Auf dieser Börse stehen 50% aller Masternode-Coins, die auf MasterNodes.online gelistet sind, für dich zum traden bereit. Tendenz steigend.

Ich bin ein Fan von Crex24. Auch hier finde ich eine große Auswahl an Masternode-Coins. Aus- und Einzahlungen sind schnell, einfach und auch in FIAT möglich. Hier sieht man einfach, dass sich was tut. Es werden ständig neue Coins gelistet und folglich ist Crex24, nach dem Aus von CryptoBridge, die Masternode Exchange Nummer 1.

Bewertung:

%-Anteil gelisteter Masternodes
50%
Tradingvolumen
20%
Trading-Gebühren
90%
Benutzeroberfläche
90%
Design
80%
Support
95%

2. Graviex

Gesamtwertung:
3.5/5

Meine Meinung:

Graviex ist ebenfalls noch eine recht junge Börse. Doch auch hier sieht man, dass sich was tut. Es werden ständig neue Coins gelistet, wenn da auch Crex24 deutlich die Nase vorne hat. Es sind ca. 30% aller auf MasterNodes.online aufgeführten Masternodes auf ihr gelistet.

Die Trading-Gebühren liegen 0,2%. Sollte man jedoch 5 Mio. GIO in seinem Account haben, dann betragen die Trading-Gebühren nur noch 0,1%. Wenn man sich nur ab und an eine Masternode kauft, spielen die Trading-Gebühren sowieso keine große Rolle und können vernachlässigt werden.

In Sachen Design hat die Börse noch Aufholbedarf. Es wirkt nicht sehr hochwertig. Mir gefällt der GioCoin, den die Börse herausgegeben hat und der ähnlich den KucoinShares eine Dividende einbringt, wenn man den Coin auf der Börse hält. Man bekommt hier einen Anteil der auf der Börse generierten Gebühren in Form von Bitcoin als Rewards auf sein Wallet gutgeschrieben. In Sachen Tradingvolumen ist es die schwächste aller Exchanges. Aber auch hier ist mit Geduld beim Coin-Kauf, die Chance auf ein Schnäppchen sehr hoch. Meine Erfahrungen mit dem Support waren sehr positiv. Mein Problem wurde innerhalb von 24 Stunden beantwortet.

Ich finde das Design schon sehr altbacken und auch die Benutzeroberfläche habe ich bei anderen Börsen schon besser gesehen. Allerdings gefällt mir der GioCoin, mit seinen Rewards in Bitcoin, ausgesprochen gut. Die Börse ist trotz ihrer Schwächen empfehlenswert, da sie solide funktioniert und ich meine Trades, sowie Aus- und Einzahlungen immer schnell und ohne Probleme abwickeln konnte.

Bewertung:

%-Anteil gelisteter Masternodes
30%
Tradingvolumen
15%
Trading-Gebühren
70%
Benutzeroberfläche
45%
Design
30%
Support
85%

3. STEX

Gesamtwertung:
3.9/5

Meine Meinung:

STEX ist schon etwas länger auf dem Markt. Früher unter dem Namen Stocks.Exchange Das ist für mich immer eine gute Sache, da man sich dann natürlich schon beweisen musste und auch schwierige Zeiten zu überstehen hatte. Es sind 15% aller auf MasterNodes.online aufgeführten Masternodes auf ihr gelistet. STEX ist hier die einzige Exchange, die unter den Top 100 im Bezug auf das tägliche Tradingvolumen ist.

Die Trading-Gebühren liegen zwischen 0,05% und 0,2%, was dem normalen Standard entspricht. Das Design ist OK, aber jetzt auch kein Hingucker.

Die Benutzeroberfläche ist sehr intuitiv, daher sollten die meisten mit der Börse gut zurecht kommen. Der Support hat mir immer innerhalb von 24 Stunden kompetent weitergeholfen, wenn ich eine Frage hatte. Man kann hier auch FIAT einzahlen, allerdings nur wenn man eine Verifizierung durchführt. Diese ist etwas aufwändig, da man sogar ein Video hochladen muss. Ich habe das daher nicht getestet, da ich die Börse ohne KYC(Know Your Customer) verwende. Ich finde es immer gut, wenn auch eine Nutzung ohne KYC möglich ist.

Ich nutze STEX sehr häufig, da hier immer wieder Coins auftauchen, die nirgends sonst zu finden sind. Das Design ist jetzt kein Hit, aber die Börse hat doch schon ein vernünftiges Tradingvolumen und man kann hier teilweise schnell seine Coins kaufen und verkaufen. Es kommt natürlich immer auf den jeweiligen Coin an.

Bewertung:

%-Anteil gelisteter Masternodes
15%
Tradingvolumen
55%
Trading-Gebühren
60%
Benutzeroberfläche
80%
Design
50%
Support
85%

Willst du erfahren, was der mit Abstand günstigste Anbieter für deinen Windows VPS ist?

Fazit:

Bei allen drei Masternode-Exchanges handelt es sich um keine Premium-Exchanges, wie Binance, mit top Design und extrem hohem Tradingvolumen. Es sind alles kleinere Börsen, die erst noch ihren Weg gehen müssen. Auf mich machen sie jedoch einen sehr vertrauenswürdigen Eindruck und bis jetzt wurde ich auch noch nicht enttäuscht. Wir wissen jedoch alle, das es im Kryptomarkt sehr schnell gehen kann, daher musst du dir selbst ein Bild machen und entscheiden, ob du auf diesen Plattformen investieren willst.

Ich würde dir empfehlen keine großen Summen auf den Börsen zu parken, sondern nur zu kaufen und zu verkaufen und die Coins dann auf deinen Wallets zu parken. Dieses Vorgehen liegt aber bei Masternode-Coins sowieso in der Natur der Sache. Die Börsen sind alle sehr benutzerfreundlich und ich hatte bis jetzt, bei keiner, jemals irgendwelche größeren Problem. Ein- und Auszahlungen funktionieren einwandfrei und schnell und auch der Support kümmert sich gut um seine Kunden.

Wenn du dich bei allen drei Börsen anmeldest, deckst du bereits über 70% aller, auf MasterNodes.online gelisteten Masternodes ab. Soll heißen du kannst dann schon 70% aller Masternode-Coins auf dem Markt kaufen und verkaufen, nur indem du dich bei drei Masternode-Exchanges angemeldet hast.

Crex24 und Graviex decken zusammen knapp 65% aller auf MasterNodes.online gelisteten Coins ab.

Ich würde dir also empfehlen, dich jetzt sofort auf allen 3 Börsen anzumelden. Somit hast du das dann erledigt und kannst schnell deine ersten Masternodes kaufen und einrichten. Du musst gar nicht auf dutzenden Börsen angemeldet sein – Es reichen diese drei!

 

Jetzt kann ich dir nur noch viel Erfolg mit deinen Masternodes und günstigen Einkauf wünschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Views: 176